Ihre Suchergebnisse

das Grundstück

Das hier angebotene Einfamilienhaus wurde als Reihenhaus erbaut. Der Anordnung der Hauszeile ist es geschuldet, das diese kleine Reihenhausanlage auf einem relativ großem Grundstück errichtet wurde. Die räumlichen Gegebenheiten waren aber nicht dazu geeignet jedem Besitzer ein eigenes großes Grundstück zur alleinigen Eigennutzung zu überschreiben.
So wurde nach der Wende dahingehend eine Einigung gefunden, dass das ursprüngliche Grundstück geteilt wurde und Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum geschaffen wurde. Unter Sondereigentum versteht man den Grundstücksanteil an dem der Eigentümer das alleinige Verfügungsrecht besitzt.
In unserem Falle gehört zu dem Verkaufsobjekt ein Grundstück von 216 m² zur alleinigen Nutzung.
Weiterhin gehören dem zukünftigen Eigentümer 25 % des gemeinschaftlich genutzten „Restgrundstückes“. Hier haben die Eigentümer eine gemeinschaftliche Lösung gefunden wie das Grundstück von allen genutzt werden kann. So gibt es eine Möglichkeit zum Wäsche trocken, Freizeitbereiche, Möglichkeiten Gemüse anzubauen usw.
Weiterhin befinden sich auf diesem Gemeinschaftsgrundstück das Nebengelass der jeweiligen Eigentümer. Dieses gehört aber wiederum zum Sondereigentum.

Klingt etwas verwirrend, aber wir erklären Ihnen den Sachverhalt gern bei der Objektbesichtigung.

Kaufpreis:

80.000,- €
keine Käuferprovision

ca. 1970

Sanierung ca. 1992
Elektroflächenspeicherheizung von 2017

3 Zimmer, Küche , Bad
Vollkeller
im EG Möglichkeit der Erweiterung um ca. 9 m²

ca. 80 m²

ca. 216 m² eigenes Grundstück
zzgl. 25 %  Miteigentum an einem Gemeinschaftsgrundstück mit insgesamt 1351 m²

Energiebedarfsausweis

vom: 22.08.19
gültig bis: 22.08.29.29
Energieträger: Strom
Energiebedarfskennwert : 203,0 kWh(m²a)
inkl. Warmwasser

Energieeffiziensklasse: G

Angebote vergleichen